Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /mnt/web001/d2/89/54317689/htdocs/script-projekt.feedback/includes/application_top.php on line 29 SCRIPT

Was ist SCRIPT?

Das Projekt SCRIPT zielt darauf, ein online-gestützten Dialogverfahren zu entwickeln, mit dem die im Verlauf von internationalen Jugendbegegnungen erworben Lernleistungen leichter kompetenzbezogen dokumentiert werden können.

Hintergrund

Im Zuge der Europäischen Jugendstrategie und der Umsetzung des neuen europäischen Bildungsprogramms "Erasmus+" werden auch an die internationale Jugendarbeit verstärkt Anforderungen gestellt, Beiträge zur verbesserten gesellschaftlichen Partizipation junger Menschen sowie ihrer beruflichen Integration zu leisten. Angesichts einer europaweit hohen Jugendarbeitslosigkeit rückt die beschäftigungsfördernde Wirkung von internationalen Begegnungen und Mobilitätsmaßnahmen in den Fokus. Die Entwicklung und Erprobung von Verfahren zur Sichtbarmachung und Anerkennung non-formaler Lernleistungen wird entsprechend eine zentrale Herausforderung auch für die internationale Jugendarbeit.

Projektidee

Ziel ist es, die Abstimmung von Lernzielen zum integralen Bestandteil der Programmplanung und -Durchführung von Jugendbegegnungen zu machen, um die Einbindung von internationalen Begegnungen in nationale Projekte der Jugendarbeit zu fördern und die Anerkennung von Lernleistungen durch externe Kooperationspartner zu verbessern. Hierzu soll ein mehrstufiges online-Verfahren entwickelt und erprobt werden, das bereits bei der Vorbereitung einer Jugendbegegnung einsetzt, während des Austausches fortdauert und nach Abschluss der Maßnahme in der Nachbereitung abgeschlossen wird.

Mehrwert des Projektes

Mit Abschluss des Projektes ist beabsichtigt, ein Verfahren entwickelt und erprobt zu haben, über das nationale und internationale Träger der Jugendarbeit mit den Teilnehmenden-Gruppen Inhalte und Lernzielsetzungen ihrer jeweiligen Jugendbegegnungen mit Hilfe eines online-basierten Dialogverfahren miteinander abstimmen und Lernleistungen individuell oder gruppenbezogen beschreiben können. Diese Lernergebnisbeschreibungen sollen als "Kann-Beschreibungen" so gestaltet werden, dass sie zielgruppen- und anwendungsbezogen für unterschiedliche Formate und Themenfelder internationaler Jugendbegegnungen variiert, von Einrichtungen der formalen Bildung anerkannt und über bestehende Nachweissysteme, wie die "Nachweise International" und den "Youthpass" dokumentiert werden können.